Für alle Katzen-Liebhaber

Hauskatze oder Rassekatze

Welche Rasse ist die Richtige?

Wenn ihr euch nach langen Grübeln und Überlegen nun endlich für ein Geschlecht und das Alter entschieden habt, seid ihr eurem neuen Weggefährten schon ein deutliches Stück näher gekommen. Nun stehen nur noch zwei mindestens genauso wichtige Fragen vor der richtigen Suche nach eurer Katze vor euch.

Es gibt verschiedene Katzenrassen

Eine Hauskatze?

Soll es nun eine normale Hauskatze sein? Die Hauskatze ist eine Unterart der Wildkatze, sodass bei ihr viele Charaktereigenschaften der Wildkatze auch durchkommen. So wird ihr bspw. ein großer Bewegungs- und Freiheitsdrang sowie ein starker Jagdtrieb nachgesagt. Robustheit und Widerstandsfähikeit gegenüber Krankheiten lassen auch eine Hauskatze alt werden. Anhänglichkeit, Verspieltheit und Verschmustheit sind auch bei Hauskatzen zu finden. Zudem sind Hauskatzen mit unter 100€ deutlich günstiger als Rassekatzen.

Eine Rassekatze?

Oder soll es doch eine Rassekatze sein? Doch welche Rassekatze passt zu mir?
Bei der Wahl der Rassekatze ist in erster Linie wichtig, sich über seine eigenen Möglichkeiten (Wohnung oder Haus, Wohnungs- oder Freigangkatze, Balkon oder Garten; Heimarbeit oder Arbeit außer Haus) und über den Charakter seiner „Wunschkatze“ (groß oder klein, kurzes oder langes Haar, selbstständig oder anhänglich, aktiv oder gemütlich) Gedanken zu machen. Denn jede Rassekatze hat aufgrund der speziellen Züchtungen ihren eigenen Charakter.

Ein guter Überblick über die Katzenrassen

Wer sich einen ersten Überblick über die vielen möglichen Katzerassen mit ihren Eigenarten schaffen möchte, ist auf der Homepage des Katzenmagazins „Geliebte KATZE“ genau richtig. Hier bekommst du einen guten ersten Einblick in das Wesen der unterschiedlichen Rassen. Neben den typischen Charaktereigenschaften und dem Aussehen erhälst du auch einen Einblick in die richtige Haltung und Pflege , Krankheitsanfälligkeiten sowie ein paar geschichtliche Hintergundinformationen. Eine eigene Rassenübersicht werde ich im Laufe der weiteren Homepage-Entstehung noch entwickeln.

Wer sich nicht stundenlang durch die Katzenrassen klicken möchte, kann sich aus dem Internet einen der vielen „Welche Katze passt zu mir„-Tests ausprobieren. Empfehlen kann ich hier den Test von myrealpersonality, da er genau die von mir genannten Fragen beinhaltet. Probier es selber aus!

×